Wie arbeite ich?

Die Grundlage vieler meiner Beratungen bildet das Horoskop.

Entgegengesetzt der landläufigen Meinung Horoskope seien Hokuspokus, ist die Astrologie eine sehr alte Wissenschaft, die in früheren Jahrhunderten noch viel selbstverständlicher als diese wahrgenommen wurde, als es heute der Fall ist.

Viele großen Herrscher und Könige ließen sich, bevor sie in eine Schlacht zogen, von „Hofastrologen“ den richtigen Zeitpunkt für das Vorhaben und den zu erwartenden Ausgang prognostizieren.

Nicht selten, warnten die Astrologen ihre Herren vor Gefahren, die sich ergeben würden, wenn der Zeitpunkt ungüstig erschien.
Einige Warnungen wurden ernst genommen, andere wiederrum in den Wind geschlagen, was dann viel vermeidbares Leid erzeugte.

Unser Horoskop ist ein energetischer „Fingerabdruck“ der die Zeitqualität bei unserer Geburt festhält. Diese Zeitqualität verrät uns etwas darüber mit welchen persönlichen Eigenschaften, Talenten und Aufgaben wir in dieses Leben getreten sind. Sie zeigt uns aber auch wie wir unsere gestellten Aufgaben lösen können. Das Horoskop ist somit eine Landkarte – und richtig eingesetzt führt sich uns zum gesteckten Ziel.

Bei der Beratung liegt der Hauptfokus also nicht darauf die Zukunft vorauszusagen – denn diese ist noch nicht geschrieben – und in vielen Fällen sind Ereignisse abwendbar. Nur selten ist etwas nicht zu ändern, weil dieser „Schicksalschlag“ dazu dient unser Bewusstsein zu erweitern und zu wachsen. Haben wir das verstanden, hören wir auf mit unserem Leben zu hadern.

Das Horoskop ist in der Arbeit mit den Menschen die zu mir kommen eher als Werkzeug zu sehen um die Persönlichkeitsstruktur zu erkennen, Wege zu eröffnen, Chancen für Weiterentwicklung zu entdecken, evtl. „Sachgassen“ rechtzeitig zu erkennen um andere Wege zu gehen.

Trotzdem kann das Horoskop – und ich als Beraterin ebensowenig – dem zu mir kommenden Menschen seine Entscheidungen nicht abnehmen, welchen Weg er gehen möchte. Ein Horoskop zeigt immer nur das Potenzial das möglich ist, wenn es optimal genutzt wird. Jede Münze hat 2 Seiten, so ist es möglich gestellte Aufgaben auf verschiedene Weise anzugehen: durch Lösung oder durch Kompensation. Der freie Wille des Menschen bleibt somit unangetastet.

Letztendlich ist JEDE Entscheidung die wir treffen richtig, da sie immer auf die eine oder andere Weise zu unserer persönlichen Weiterentwicklung führt.

© Christina Lauterbach

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.